Sled Dogs Snowskates – Skaten im Schnee!

Sled Dogs Snowskates – Skaten im Schnee!

21. November 2019 0 Von Anja Scharmentke

Sled Dogs Snowskates sind der Trend in diesem Winter. Mit den Skates für die Piste kannst Du enorm viel Spaß haben und bist richtig schnell unterwegs. Das ist es, was bei den Snowskates zählt – der Spassfaktor.

Sled Dogs Snowskates und die internationale BONEFIGHT-Rennserie sind eine der heißesten und am schnellsten wachsenden Aktivitäten im Wintersport! Wenn Du einmal Inliner gefahren bist, Schlittschuhe magst oder Ski fährst, dann solltest Du die Skates für den Schnee unbedingt ausprobieren.

 

Was sind Snowskates?

Die Snowskates von Sled Dogs sind genau das, was der Name verspricht. Es sind Skates die Du im Schnee nutzen kannst. Die kurzen Skier lassen sich besonders schnell beherrschen, wenn Du schon Erfahrungen im Eislaufen, beim Hockey oder Inlineskaten gesammelt hast. Aber auch Anfänger lernen das Fahren mit Sled Dogs extrem schnell!

  • International auf Schnee und bei Rennen getestet und bewährt
  • Empfohlen von Pro Hockey und Inline Trainern
  • Minimales Gepäck; maximaler Spaß!

Als Mischung zwischen Skischuhen und Skiern sind die Sled Dogs Snowskates technisch gesehen die weltweit ersten patentierten Snowskates.

 

Wie sind Sled Dogs aufgebaut?

Sled Dogs bestehen aus einem bequemen, leichten Schuh. An diesem angebracht, ist eine einzigartige Lauffläche mit Stahlkanten.

Snowskates fahren Anfänger

Was sind die Vorteile der Snowskates von Sled Dogs?

Snowskates bieten Dir viel Bewegungsfreiheit, große Sicherheit und Stabilität. Die aggressiven Bewegungen vom Inline-Skaten und Eislaufen werden kombiniert mit dem Abenteuer und der Herausforderung von Slalom fahren und Snowboarden.

Die Vorteile von Snowskates im Überblick:

  • Einfach zu erlernen
  • Hohe Kontrolle dank Hardflex-System und Stahlkanten
  • Extrem wendig
  • Mehr Sicherheit mit Secure Glide
  • Einfaches Bremsen
  • Laufen ist möglich
  • Einfaches Aufstehen nach Stürzen
  • Hoher Komfort

 

Wer kann Snowskates fahren?

Snowsaktes sind für einfach jeden geeignet. Ganz egal ob Erfahrungen im Wintersport vorliegen, ober nicht. Auch Ex-Skifahrer der Snowboarder, die wegen Knieproblemen nur noch selten auf der Piste sind, können aufatmen! Denn die Snowskates sind eine Knieschonende Alternative. Skater / Hockeyspieler müssen sich nur auf die neue Umgebung einstellen und los geht es.

Aber auch als Ergänzung zum Skifahren oder Snowboarden sind Sled Dogs ideal, da sie Deine Fähigkeiten auf dem Board oder den Skiern deutlich verbessern können.

 

Wie lange dauert es, bis Anfänger Sled Dogs Snowskates fahren können?

In nur 30 bis 45 Minuten haben auch Anfänger die Technik für das Fahren mit den Snowskates erlernt. Vergleichsweise dauert es, um ein solches grundlegende Können und Kontrolle beim Skifahren oder Snowboarden zu erlangen, ungefähr ein bis zwei Tage.

 

Wo kann ich mit Sled Dogs fahren?

Die Snowskates eigenen sich am Besten für die Skipiste. Aber auch mit 10 bis 12 cm Pulverschnee kommen Snowskater sehr gut klar. Durch die kleine Lauffläche der Snowskates kannst Du praktisch überall drehen und stoppen!

Für das Fahren im Tiefschnee sind die Skates nicht geeignet! Gleiches gilt für das Fahren im Sulz oder wenn es bereits geschmolzene Stellen auf der Piste gibt.

Durch die Stahlkanten hast Du auch auf vereisten Stellen und Frost, sehr guten halt mit Deinen Sled Dogs Snowskates.

Mit Snowskates in den Skilift? Das geht – und zwar ganz einfach. Durch die Verlagerung Deines Gewichts kannst Du im Skilift mit den Skates nach oben gleiten.

 

Wie schnell kann ich mit Snowskates werden?

Erfahrende Snowskates-Fahrer können Geschwindigkeiten von 100 km / h erreichen. Der aktuelle Weltrekord liegt bei 115 km / h –aufgestellt von Jari-Pekka Rahkonen aus Finnland. Trotzt dieser hohen Geschwindigkeit, die Du auf Deinen Snowskates erreichen kannst, bleibst Du immer absolut stabil. Denn das Gewicht liegt auf den Fersen so das die Gleitfläche sehr klein ist, was eine hohe Stabilität mit sich bringt.

 

Wie sicher ist das Fahren mit Snowsaktes?

Durch das Hardflex-System und die Stahlkanten hast Du beim Snowskaten immer ein Maximum an Kontrolle über Deine Skates. Im Vergleich zum Skifahren oder Snowboarden, ist die Gefahr von Stürzen geringer, da Du viel flexibler reagieren kannst und nirgendwo hängen bleiben kannst.

Sled Dogs Snowsaktes fahren

Und wer hat die Sled Dogs Snowskates erfunden?

Sled Dogs Snowskates kommen aus Norwegen. Erfinder sind die Brüder Ronny Paul Gydar und Tommy Einar Gydar Syversen. Ronny Experte auf Rollerblades und wollte auch im Winter nicht auf das Inliner-Gefühl verzichten. Tommy liebt das Skifahren, wobei er das Augenmerk vor allem auf die Phasen vor und nach dem Skifahren legt. Deswegen sind die Skate auch so bequem, wenn Du in ihnen läufst. Werde jetzt Teil der Sled Dogs Familie!