• Jetzt Fahrrad-Probefahrt vereinbaren!
  • Zum Newsletter anmelden und 5 Euro sparen
Angebote in:
Angebot noch:
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spitzenschoner Gummi 8mm
Komperdell
Spitzenschoner Gummi 8mm
5,99 €

1 von 2

Nordic Walking - Stöcke & Zubehör

Nordic Walking ist schon seit einigen Jahren zur Trendsportart aufgestiegen. Diese Mischung zwischen Spaziergang, Laufen und Wandern, ist ideal für alle, die mehr Bewegung in ihr Leben bringen wollen. Nordic Walking Anfänger sollten lediglich auf die passenden Stöcke und ein festes Schuhwerk achten - und schon kann es losgehen!
 

Wie lang sollen Walkingstöcke sein?

Wie groß beziehungsweise, wie hoch, Deine Nordic Walking Stöcke sein müssen, hängt von Deiner Körpergröße ab.

Nordic Walking Größentabelle:

Körpergröße Stocklänge
130 - 136 cm 90 cm
137 - 143 cm 95 cm
144 - 150 cm 100 cm
151 - 158 cm 105 cm
159 - 165 cm 110 cm
166 - 172 cm 115 cm
173 - 180 cm 120 cm
181 - 187 cm 125 cm
188 - 194 cm 130 cm

 

Wie werden die Nordic Walking Stöcke richtig gemessen

Gemessen wird die Länge von Nordic Walking Stöcken immer von der Spitze, bis zum Stockende.
 

Wie stelle ich die Nordic-Walkingstöcke richtig ein?

Um die Stöcke richtig einzustellen, musst Du die Formel Körpergröße x 0,7 beachten. Die passende Einstellung, kannst Du dann nur bei Stöcken mit Teleskopsystem vornehmen. In der Länge nicht verstellbare Stöcke, musst Du, vorab, in der passenden Größe kaufen.

Für beide Varianten kannst Du unsere Größentabelle oben orientieren.
 

Was kosten Nordic Walking Stöcke?

Nordic Walking Stöcke kosten zwischen 70 und 100 Euro. Diese Preisspanne ergibt sich aus der Verarbeitung, also welche Technologien und Features mitbringt und dem Material. Dabei kann es sich um Aluminium oder Carbon handeln.

  • Walkingstöcke aus Aluminium sind leicht, können sich aber auch leichter verbiegen als die anderen Materialien. Ein großer Vorteil – Stöcke aus Aluminium sind meist sehr preiswert.
  • Nordic-Walking Stöcke aus Carbon überzeugen durch eine hohe Steifigkeit und ein extrem niedriges Gewicht. Sie ermöglichen Dir ein kraftvolles Abstoßen. Ein Verbiegen ist nicht möglich – ist der Stock gebrochen, muss ein Neuer her.
 

Was bringen Nordic Walking Stöcke?

Sie helfen Dir die perfekte Körperhaltung beim Walken einzunehmen und erhöhen die Anzahl der angesprochenen Muskelgruppen. Warum Du Walkingstöcke kaufen solltest liegt somit auf der Hand! Denn ohne die Stöcke, fällt der Spaziergänger meist ins Hohlkreuz oder macht einen Buckel.

Die Nordic-Walking-Stöcke unterstützen Dich und sind auch eine Erinnerung aufrechter zu gehen. Schon nach den ersten Schritten wirst Du merken, dass auch die Arme viel intensiver beansprucht werden, also ohne Stock. Daher ist Nordic-Walking ein effizientes Training für jeden, der gerne spazieren geht oder wandert.
 

Wo kann man Nordic Walking Stöcke kaufen?

Natürlich bei uns 😊. Als stationäres Sportgeschäft, das Dir auch ein großes Outdoor- und Runningsortiment bieten kann, sind wir Ansprechpartner in der Region Coburg und Südthüringen. Darüber hinaus kannst Du hier im Onlineshop den passenden Walkingstock für Dich bestellen. Wir versenden innerhalb Deutschlands und natürlich nach Österreich.
 

Was unterscheidet Nordic-Walking-Stöcke und Wanderstöcke?

Sie unterscheiden sich im Bereich der Handschlaufen, im Bezug auf die Spitze und auch bei der Federung.

Die Handschlaufen von Walkingstöcken können die Hand komplett umschließen. Sie sollen während des Walkens nicht aus der Hand fallen. Beim Wandern hingegen ist das eher ein Nachteil, weil man schnell aus der Schlaufe herauskommen muss. Daher sind dort einfache Schlaufen vorherrschend.

Die Spitze ist bei Wanderstöcken sehr markant. So kann man sich auch auf rauerem Gelände gut halten. Das ist beim Nordic-Walking nicht nötig. Denn Du wirst oft auf befestigten Wegen wie Feldwegen oder Radwegen walken. Hier ist eine Spitze eher hinderlich und macht Lärm. Im Wald hingegen, kannst Du den Spitzenschutz am Stockende abnehmen oder die Spitze Deines Stocks ausklappen.
 

Warum ist Nordic Walking so gesund?

Beim Nordic-Walking werden Herz und Kreislauf gefördert, der Stoffwechsel angeregt, verschiedenste Muskeln und auch die Knochen gestärkt. Als effektive Sportart, die aber nicht übermäßig anstrengt, kommt der Spaziergang mit Stöcken, bereits bei jedem 5 Deutschen gut an!

Eine großartige Bilanz, denn zur Gewichtsreduktion oder auch als Einstieg ins Wandern oder Laufen, ist dieser Ausdauersport, ideal. Herz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes oder auch Rückenschmerzen, können gelindert werden. Daher ist Nordic Walking auch für ältere Menschen eine gesundheitliche Bereicherung!

Zuletzt angesehen